3. Landforstvizemeisterschaft

Den Titel muss man sich erst verdienen: Landforstvizemeister
Den Titel muss man sich erst verdienen: Landforstvizemeister
Am kommenden Pfingstmontag, dem 20. Mai 2013 ist es wieder soweit: Die Landforstvizemeisterschaft wird ausgespielt, nun schon zum dritten Mal. Bei diesem einzigartigen Tête-Turnier im PV Ost-Gebiet gibt es zwei Gewinner: Zum einen natürlich den Finalsieger. Zum anderen wird aber vor allem der Zweitplatzierte reich beschenkt: Er erhält den Wanderpokal „Baum der Stärke“, der ihm für die folgende Saison mentale Kraft und jede Menge Energie liefert. Bisher konnten sich Patrick Lehmann (2011) und Andrej Kriwoscheev (2012) über den Pokal freuen. Um 10:00 Uhr ist Einschreibeschluss, 10:30 Uhr Spielbeginn. Der Modus hängt natürlich von der Teilnehmerzahl ab, die fünf Runden Schweizer System haben sich beim letzten Mal aber durchaus bewährt. In jedem Fall werden wir für ein klares Finale sorgen. Das Turnier ist klein und daher die gastronomische Versorgung bescheiden. Kaffee, Bier und alkoholfreie Getränke werden vorhanden sein, gegrillt wird nur, wenn sich mehr als 20 Spieler anmelden.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*